DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Datenschutzerklärung 

 

Die Gesellschaft Coffreo (nachfolgend “COFFREO”) legt großen Wert auf den Schutz Ihrer Privatsphäre, wenn Sie seine Dienstleistungen in Anspruch nehmen und, wenn Sie die Webseiten bzw. coffreo.biz, coffreo.com und coffreo.pro (nachfolgend Webseiten) besuchen. Im Folgenden erläutern wir die Verpflichtungen von COFFREO bezüglich der Erhebung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

 

Geltende Regeln 

 

Die Verarbeitung personenbezogener Daten im Rahmen der Online-Dienste und ihrer Webseiten erfolgt in Übereinstimmung mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO).
Für diese Datenschutzerklärung gelten im Übrigen die Begriffsbestimmungen gemäß AGB und gemäß Artikel 4 DSGVO.
Nachfolgend finden Sie Informationen, zur Erfassung und Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der Dienste und der COFFREO-Webseiten.
Für zusätzliche Informationen zum Thema Datenschutz verweisen wir Sie auf die Webseite: https://www.cnil.fr/en/home.

 

Begriffsbestimmungen

 

Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung bezeichnet der Ausdruck:
Artikel 4.1 DSGVO: “personenbezogene Daten” alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden “betroffene Person”) beziehen;
Artikel 4.2 DSGVO: “Verarbeitung” jeden mit oder ohne Hilfe automatisierter Verfahren ausgeführten Vorgang oder jede solche Vorgangsreihe im Zusammenhang mit personenbezogenen Daten wie das Erheben, das Erfassen, die Organisation, das Ordnen, die Speicherung…
Artikel 4.7 DSGVO: “Verantwortlicher” die natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung von personenbezogenen Daten entscheidet;
Artikel 4.8 DSGVO: “Auftragsverarbeiter” eine natürliche oder juristische Person, Behörde, Einrichtung oder andere Stelle, die personenbezogene Daten im Auftrag des Verantwortlichen verarbeitet.

 

Personenbezogene Daten werden von COFFREO erhoben 

 

Die Gesellschaft COFFREO SAS ist im Handels- und Gesellschaftsregister in Evry eingetragen unter der Nummer 498 277 805. Sitz der Gesellschaft ist 5 Rue Guy Môquet, 91400 Orsay (Frankreich) und vertreten durch Herr Emmanuel Cudry.
In der Folge “COFFREO” genannt.
Im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung ist COFFREO der Datenschutzbeauftragte.

 

Die von COFFREO erhobenen und verarbeiteten personenbezogene Daten und die Zwecke der Verarbeitungen 

 

Die Personen, die von der Verarbeitung personenbezogener Daten betroffen sind, die unter diese Erklärung fallen, sind die Nutzer der Dienste und Webseiten von COFFREO.

 

Persönliche Daten werden gesammelt, wenn der Benutzer der Webseite und Dienste:
- ein persönliches Konto auf unseren Seiten einrichtet
- sich mit seinem COFFREO Konto verbindet
- auf einer der COFFREO-Webseiten navigiert
- den Support (über das Formular “Kontakt”) kontaktiert

 

Im Rahmen der oben erwähnten Erfassungsaktivitäten sammelt COFFREO die folgenden persönlichen Daten:
- Anrede (Herr/Frau)
- Vorname
- Nachname
- Geburtsdatum
- Postleitzahl
- Telefonnummer
- E-Mail-Adresse
- Verbindungsdaten zu den Webseiten und Diensten

 

Im Rahmen der nachfolgenden Zwecke, kann COFFREO diese persönlichen Daten verarbeiten:
- Verarbeitung im Zusammenhang mit Kundenmanagement: technischen Administration der Webseiten und der Verwaltungsbestimmungen der Benutzerkonten, einschließlich der Verwaltung der Verbindung zu seinem Bereich;
Gemäß Artikel 6-1 (b) DSGVO ist die Verarbeitung für die Erfüllung eines Vertrags, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist.
- Die Verwaltung der Formulare auf den Webseiten (über das Formular “Kontaktieren Sie uns”);
Gemäß Artikel 6-1 (f) DSGVO die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.
- Die Verwaltung des guten Betriebs der Webseiten und Dienste;
Gemäß Artikel 6-1 (f) DSGVO ist die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.
-Die Durchführung anonymer Statistiken über die Besucherzahlen der Webseiten;
Gemäß Artikel 6-1 (f) DSGVO ist die Verarbeitung zur Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen oder eines Dritten erforderlich, sofern nicht die Interessen oder Grundrechte und Grundfreiheiten der betroffenen Person, die den Schutz personenbezogener Daten erfordern, überwiegen, insbesondere dann, wenn es sich bei der betroffenen Person um ein Kind handelt.

 

An wen werden Ihre persönlichen Daten weitergegeben? 

 

COFFREO kann einige Ihrer persönlichen Daten seinen Unterauftragnehmern im Zusammenhang mit der Erbringung der Dienstleistungen mitteilen.
Die Unterauftragnehmer sind:
Für das Hosting der persönlichen Daten: OVH
Für die Bereitstellung von Support Diensten: Zendesk
Für die Dantenlieferant: Securibox
Für die E-Mail-Benachrichtigungen: Mailchimp

 

Alle persönlichen Daten, die von COFFREO gesammelt und verarbeitet werden, werden innerhalb der Europäischen Union gehostet.
Für den Fall jedoch, dass einer der Unterauftragnehmer von COFFREO außerhalb der Europäischen Union sitzt, sorgt COFFREO in seiner EIgenschaft als für die Datenverarbeitung Verantwortlicher dafür, dass alle erforderlichen Maßnahmen ergriffen werden, um die Sicherheit der personenbezogenen Daten der Nutzer in Übereinstimmung mit der DSGVO und der Grundrechtecharta der Europäischen Union zu gewährleisten.
Um herausfinden, wo Ihre persönlichen Daten zu erhalten sind (außerhalb der Europäischen Union), bitten wir Sie, uns per E-Mail unter folgender Adresse zu kontaktieren: dpo@coffreo.com

 

Dauer der Aufbewahrung persönlicher Daten

 

Im Zusammenhang mit der technischen Administration der Webseiten und der Verwaltungsbestimmungen der Benutzerkonten, werden die persönliche Daten während der gesamten Dauer der Dienste aufbewahrt. Sie werden für einen Zeitraum von zehn Jahre nach der Auflösung des Kontos aufbewahrt.
Im Zusammenhang mit den Absicherungen der Seiten und der Dienste von COFFREO werden persönliche Daten für einen Zeitraum von 6 Monate aufbewahrt.

 

Neben dem Widerspruchsrecht haben Sie die folgenden Rechte: 

 

Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten (Art.15 DS-GVO)
Recht auf Berichtigung (Art.16 DS-GVO)
Recht auf Löschung (Art.17 DS-GVO)
Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DS-GVO).
Recht auf Datenübertragbarkeit (Art.20 DS-GVO).
Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung, falls die Datenverarbeitung aufgrund von Art.6 Abs.1 Buchstabe f. DS-GVO erfolgt (Art.21 DS-GVO).
Anfragen können gerichtet werden an dpo@coffre.com
Um Ihren Antrag auf Ausübung eines der oben genannten Rechte weiterverfolgen zu können, müssen Sie uns folgendes in Ihrer E-Mail zukommen lassen:
den Gegenstand des Ersuchens (betroffenes Recht)
und Nachweis Ihrer Identität (für den Fall, dass ihre Adresse es COFFREO nicht erlaubt, Sie  oder den von Ihnen benannten Vertreter im Falle einer Vertretung korrekt zu identifizieren).
Sie haben das Recht, eine Beschwerde bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen. https://ec.europa.eu/justice/article-29/structure/data-protection-authorities/index_en.htm

 

Nutzung der Cookies

 

“Cookies” sind kleine Dateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden, wenn Sie unsere Seite besuchen. COFFREO verwendet Cookies, um Ihnen die Navigation auf der Webseite und die Nutzung ihrer Funktionalitäten zu ermöglichen. Diese Cookies sind für das ordnungsgemäße Betreiben der Webseite erforderlich und können nicht deaktiviert werden. COFFREO verwendet auch Cookies, um anonyme Statistiken zu erstellen. Diese Cookies sind nicht erforderlich und Sie können sie ablehnen.
Die Webseite bietet auch die Twitter-Share-Schaltfläche an, die ein Dienst eines Drittanbieters ist. Die von Twitter hinterlegten Cookies ermöglichen es, unsere Inhalte zu betrachten und zu teilen. Diese Cookies bedürfen Ihrer vorherigen Zustimmung.

 

Datenschutzbeauftragten

 

Für  Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, können Sie sich an den betrieblichen Datenschutzbeauftragten wenden:
COFFREO, Service DPD (Datenschutzbeauftragten)
BP 201, 91401 Orsay Cedex
oder wenden Sie sich bitte an dpo@coffreo.com