Coffreo bringt seine neue App für Arbeitnehmer mit befristeten Verträgen heraus

Die neue App von Coffreo entstand nicht rein zufällig.

Sie ist zum einen das Ergebnis zahlreicher Rückmeldungen von und des Austauschs mit den vielen Beschäftigten, die sie tagtäglich nutzen. Mehr als zwei Millionen befristet beschäftigte Arbeitnehmer wurden bereits von ihren Arbeitgebern auf die Coffreo-Plattform eingeladen.

Darüber hinaus soll sie das internationale Wachstum von Coffreo vorantreiben. Sie wird ab September in den Sprachen Französisch, Deutsch, Niederländisch und Englisch zur Verfügung stehen und mit der Erschließung neuer Länder um weitere Sprachen ergänzt werden.

Und das ist nicht alles! Vor dem Hintergrund der vergangenen eineinhalb Jahre war es dem Coffreo-Team ein großes Anliegen, eine veränderte Anwendungsarchitektur zu entwerfen, mit der neue Möglichkeiten des Austausches zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer, gleich ob online oder offline, geschaffen werden können. Auf diesem Gebiet besteht ein großer Bedarf und so gibt es diesbezüglich in den kommenden Jahren unheimlich viel zu tun. Dank dieser neuen Anwendungsarchitektur sind Sie Ihren Mitarbeitern noch näher, können – auch wenn Mitarbeiterbindung ein immer schwierigeres Thema wird – engen Kontakt zu ihnen halten und ihnen noch schneller und effizienter mit neuen Diensten, die ab Herbst zur Verfügung stehen werden, behilflich sein.

Sie möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?